Anne Zöll M.Sc.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Kontakt

work +49 6151 16-24320
fax +49 6151 16-24336

Work S1|02 246
Hochschulstraße 1
64289 Darmstadt

Enthusiasmus und Neugierde sind die Motivatoren meiner Promotion am Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik | Software & Digital Business an der Technischen Universität Darmstadt. Den Beruf der wissenschaftlichen Mitarbeiterin finde ich spannend, da ich einerseits zusammen mit Studierenden innovative und zukunftsorientierte Themen erarbeiten kann und andererseits, mit vielfältigen Herausforderungen aus Lehre, Forschung und der Zusammenarbeit mit Praxispartnern konfrontiert bin. Ich empfinde diese Tätigkeiten als besonders bereichernd, da sie von der kontinuierlichen Auseinandersetzung mit dem aktuellen Stand der Wissenschaft und der darauf aufbauenden Entwicklung von neuen Erkenntnissen geprägt ist. Konkret beschäftige ich mich in der Forschung einerseits mit der Einführung neuer Technologien in Unternehmen, andererseits auch, wie InternetnutzerInnen die Entscheidung treffen, persönliche Informationen über sich und andere preisgeben.

Inspirierend an der Disziplin der Wirtschaftsinformatik sind für mich die vielfältigen methodischen Möglichkeiten, um Forschungsfragen in den Bereichen (1) Information Privacy, (2) datengetriebene Geschäftsmodelle und (3) Maschinelles Lernen zu beantworten. Bisher habe ich mich sowohl mit quantitativen Methodiken (z.B. Multigruppen Analyse, Strukturgleichungsmodelle) als auch mit der Design Science Methodik oder der Analyse von Digital Traces beschäftigen dürfen.

Mich haben sowohl meine universitäre Ausbildung an der Technischen Universität Darmstadt als auch die Praxisstops bei der Deutschen Bank AG und bei der KPMG AG im Cyber Security Consulting bestens auf die wissenschaftliche Karriere vorbereitet. Besonders bereichert hat mich mein Auslandsaufenthalt an der Aalto Universität in Finnland. Die Zeit in Finnland hat mir so gut gefallen, dass ich jeder/jedem nur empfehlen kann, die Möglichkeit eines Auslandsaufenthaltes zu nutzen, um neue Länder und Kulturen kennenzulernen.

Seit 10/2019 Promotion zum Dr. rer. pol. am Fachgebiet Wirtschaftsinformatik | Software & Digital Business, Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften an der Technischen Universität Darmstadt
04/2017 – 09/2019 Masterstudium (M. Sc.) der Wirtschaftsinformatikan der Technischen Universität Darmstadt
09/2016 – 12/2016 ERASMUS Semester, Aalto University, Helsinki (Finnland)
10/2013 – 03/2017 Bachelorstudium (B. Sc.) der Wirtschaftsinformatik an der Technischen Universität Darmstadt
Seit 09/2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Wirtschaftsinformatik | Software & Digital Business, Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, der Technischen Universität Darmstadt
01/2017 – 02/2019 Werkstudentin, Cyber Security Consulting bei KPMG AG, Frankfurt am Main, Deutschland
10/2013 – 03/2017 Wissenschaftliche Hilfskraft am Fachgebiet Rechnungswesen, Controlling, Wirtschaftsprüfung an der Technischen Universität Darmstadt
Ab WiSe 2020/2021 Betreuung und Leitung Tutorien des Moduls „Grundlagen der Softwareentwicklung und Managenemt”
WiSe 2019/2020, SoSe 2020 Betreuung der Veranstaltung „Decision Support Systems”
seit WiSe 2019/2020 Betreuung diverser Abschlussarbeiten (Fokus auf Information Privacy, Maschinelles Lernen und datengetriebene Geschäftsmodelle)
seit WiSe 2019/2020 Betreuung verschiedener Seminararbeiten (Fokus auf Information Privacy, Nachhaltigkeit und datengetriebene Geschäftsmodelle)
seit WiSe 2019/2020 Betreuung der IT-Praktikumsgruppe der KPMG AG
05/2017 – 02/2019 highQ Talentförderungsprogramm, KPMG AG
09/2016 – 08/2017 ProCareer.MINT Mentoring Program
09/2016 – 12/2016 Finnland Stipendium
07/2022 „Machine Learning Adoption based on the TOE Framework: A Quantitative Study“, 26th Pacific Conference on Information Systems, Taipei (Taiwan)/Sydney (Australia), virtuell
06/2022 “Organizational Readiness Concept for AI: A Quantitative Analysis of a Multi-stage Adoption Process from the Perspective of Data Scientists”, 30th European Conference on Information Systems, Timisoara Rumänien
06/2021 „Privacy-sensitive Business Models: Barriers of Organizational Adoption of Privacy-Enhancing Technologies", 29th European Conference on Information Systems, Marrakesch, Morocco, virtuell
Loading...
Lade Daten von TUbiblio…

Fehler beim Laden der Daten

Beim Laden der Publikationsdaten von TUbiblio ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

  • ({{ publication.date.toString().substring(0,4) }}):
    {{ publication.title }}. ({{ labels[publication.doc_status] }})
    In: {{ publication.series }}, {{ publication.volume }}, In: {{ publication.book_title }}, In: {{ publication.publication }}, {{ publication.journal_volume}} ({{ publication.number }}), SS. {{ publication.pagerange }}, {{ publication.place_of_pub }}, {{ publication.publisher }}, {{ publication.institution }}, {{ publication.event_location }}, {{ publication.event_dates }}, ISSN {{ publication.issn }}, e-ISSN {{ publication.eissn }}, ISBN {{ publication.isbn }}, [{{ labels[publication.type]?labels[publication.type]:publication.type }}]
  • […]