Peter Buxmann

Prof. Dr. Peter Buxmann

Hochschulstraße 1
64289 Darmstadt

Raum: S1|02 242

+49 6151 16-24333


zurück

Kurzinfo

Peter Buxmann ist Universitätsprofessor für Wirtschaftsinformatik | Software & Digital Business an der Technischen Universität Darmstadt. Er ist zudem Mitglied in zahlreichen Aufsichts- und Leitungsgremien, u. a. im Beirat des Weizenbaum-Instituts für die vernetzte Gesellschaft – das Internet-Institut in Berlin sowie im Aufsichtsrat der Eckelmann AG, Wiesbaden, wo er für die digitale Transformation mit zuständig ist.

Ein Schwerpunkt seiner Arbeiten ist der Transfer in die Wirtschaft. Er war Sprecher bei vielen Events, u. a. bei der Software Business Conference am MIT, der ECM-World in Düsseldorf, den Hamburger IT-Tagen sowie den Frankfurter IT-Tagen und ist in der Weiterbildung für Unternehmen insbesondere in den Bereichen Digitale Transformation sowie Künstliche Intelligenz aktiv. Peter Buxmann hat selbst zwei Unternehmen mitgegründet, unterstützt eine Vielzahl von Start-ups und ist Beiratsvorsitzender des Innovations- und Gründungszentrums HIGHEST an der Technischen Universität Darmstadt – nachdem er das Zentrum fünf Jahre lang geleitet und mit aufgebaut hat. Zudem ist er Mitglied im Steering Committee des TechQuartier in Frankfurt. Gemeinsam mit Holger Schmidt ist er Host des FAZ-Podcasts „Künstliche Intelligenz“.

Seine Forschungsschwerpunkte sind die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft, Methoden und Anwendungen der Künstlichen Intelligenz sowie das Spannungsfeld zwischen Datenökonomie und Privatsphäre. Er ist Autor von mehr als 300 Publikationen, die u. a. in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, der Süddeutschen Zeitung sowie in internationalen Zeitschriften (z. B. Management Information Systems Quarterly, Information Systems Research, Journal of Information Technology, European Journal on Information Systems, Information Systems Journal) und Konferenzbänden (z. B. International Conference on Information Systems sowie European Conference on Information Systems) erschienen sind.

Peter Buxmann wurde 1964 in Frankfurt geboren. Er absolvierte ein Studium der Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik an der Universität Frankfurt, wo er im Anschluss auch promovierte. Nach einem Forschungs- und Lehraufenthalt an der Haas School of Business der University of California in Berkeley habilitierte er sich. Von 2000 – 2004 war er Professor für Wirtschaftsinformatik und Informationswirtschaft an der Technischen Universität Freiberg, bevor er an die Technische Universität Darmstadt wechselte.